Genital Meditation

Sexualenergie erwecken

Somatische Stimulation
Sinnliches Bewusstsein und sexuelle Energie. Für Körper, Sex und Seele.

Die Genitalmeditation schafft einen absichtslosen sinnlichen Raum, jenseits des gewohnten Sexlebens. Die Berührungen, gegeben in einem zeitlich bewusst gesetzten Rahmen, ermöglichen das zeitlose Eintauchen in unsere sexuelle Energie.

• fördert und meditative Haltung, Präsenz und sinnliche Bewusstheit.
• erhöht die genitale Empfindungs- und Genussfähigkeit.
• schafft eine intensive Verbundenheit mit dem eigenen Körper.
• erlaubt alle Gefühlsaspekte wie Genuss, Erregung, Traurigkeit, Scham, Schmerz oder Entspannung, die während des Spürens in Fluss kommen können.
• unterstützt das Loslassen von Ängsten, Scham und festsitzenden Blockaden und ermöglicht so eine tiefe körperliche wie seelische Erfahrung.
• übt im Empfangen, ohne zu fordern oder zu urteilen und das Geben, ohne zu erwarten.

Im Rahmen eines Settings wirst Du die Langsamkeit und Achtsamkeit absichtslose Berührungen der Genitalien empfangen. Während einer Dauer von jeweils 10 Minuten werden präzise Striche an Penis oder Vulva ausgeführt. Die Aufgabe von mir liegt darin, während der gesamten Dauer ohne Beurteilung und Absicht, in gleichbleibender Geschwindigkeit, voll präsent und zugleich in sich ruhend zu sein. Du lernst, voll auf die Berührung und die aufkommenden Gefühle zu konzentrieren, diese aber auch wieder passieren zu lassen.

Vor der Genital Meditation nehmen wir uns viel Zeit um in unseren Körper zu kommen und die Genitalmeditation zu empfangen. Du verbindest Dich mit Deiner Atmung, um präsent im Moment und Deinem Körper zu sein. In der Bewegung und der Ruhe öffnest Du Dich, Deine Gedanken suchen Pause und Deine Gefühle und Sinne kommen in Fluss. Langsam nähern wir uns der Achtsamkeit in der Berührung. Mit Deiner Wahrnehmung bist Du nah bei Dir und zu mir. Gemeinsam schaffen wir eine besondere Atmosphäre, in der Du bewusste Sinnlichkeit in einem sicheren Rahmen erfahren kannst. Lust und Entspannung, Unsicherheit, Angst oder Scham. Was will sich heute zeigen? Was will gespürt werden?

Für Frauen, Männer und Paare: Beziehungs- und andere Partner können die gemeinsame Intimität vertiefen und miteinander geniessen, auch Männer und Frauen, die lieber die Berührungen durch mich erfahren wollen, bringen diese mit.

Die sinnliche Erfahrung mit einer unbekannten Person dagegen ermöglicht es einerseits, sich ganz auf das eigene Empfinden zu konzentrieren, ohne es mit partnerschaftlicher Intimität zu verbinden. Andererseits konfrontiert dies oftmals mit der herausfordernden Frage, in wieweit wir bedingungslos vertrauen und loslassen können in Hinblick auf andere Menschen, aber auch unseren Körper und dessen spontane Gefühle. 

Für Paare: Hier können Beziehungs- und andere Partner/innen die gemeinsame Intimität vertiefen und miteinander geniessen. Auch für Männer und Frauen, die lieber die Berührungen durch mich erfahren wollen. Alle Geschlechter und sexuellen Orientierungen sind willkommen!

Für Frauen: Das Angebot speziell für Frauen möchte ich denjenigen einen sicheren und spielerischen Raum bieten, die sich ganz auf das Erkunden der weiblichen sexuellen Energie einlassen wollen. Du kannst eine Partnerin mitbringen oder erklärst dich bereit, Partnerinnen nach Zufallsprinzip zugeteilt zu werden.